Skip to main content

Pflegende Angehörige
in Erziehungsverantwortung

Das Heute

Als Frau, Mutter und pflegende Angehörige leisten Sie jeden Tag Unglaubliches. Das bedeutet aber auch, dass Sie jeden Tag an Ihre Grenzen und darüber hinaus gehen. Psychisch, körperlich ­– mit Ihrem Herzen.
Einen Angehörigen zu pflegen, kostet enorm viel Kraft. Kraft, die Sie zusätzlich zum Alltag und neben der Erziehung Ihrer Kinder aufwenden. Immer ist noch etwas zu tun. Immer ist da jemand, der etwas von Ihnen braucht. Fürsorge, Unterstützung, Pflege, Hingabe. Und immer wieder ist da das Gefühl, nicht allen gerecht zu werden. Natürlich möchten Sie immer 100 % geben. Am Ende des Tages bleibt jedoch für eine Person nicht genug Energie und Zuwendung übrig: für Sie selbst.

Wir wissen, was Sie leisten. Deshalb laden wir Sie ein, sich bei uns eine stärkende, erholende Auszeit zu nehmen.  
 

„Selbstfürsorge ist niemals eine selbstsüchtige Handlung.“

Parker Palmer

Das Morgen

Als Mutter und pflegende Angehörige ist es völlig in Ordnung, sich mit Situationen überfordert zu fühlen. Das muss aber nicht der Normalzustand für Sie sein. Zusammen betrachten wir Ihre Situation, Ihre Herausforderungen und suchen nach Lösungen und Hilfestellungen, die Ihnen den Alltag erleichtern.

Während Ihres Aufenthaltes bei uns holen Sie Luft. Denn wann hatten Sie zuletzt Zeit, die Sie nur sich selbst und Ihren Kindern widmen konnten? Tage, an denen die gehetzten Gedanken zur Ruhe kommen, an denen nicht immer noch etwas zu erledigen ist.
Wir geben Ihnen diese Zeit für sich und Ihre Kinder. Damit Sie gestärkt und mit neuer Lebensfreude in Ihr Leben zurückkehren.

Das „Wie?“

Wir hören zu und schauen gemeinsam hin:

  • Wo liegen chronische Belastungen?
  • Was sind die Folgen für Ihren Körper und Ihre Psyche?
  • Wie können Sie Ihre Situation verbessern?

Unser Behandlungskonzept umfasst dabei drei Ebenen, die dafür sorgen, dass Sie gestärkt und mit neuer Zuversicht nach Hause zurückkehren:

1.

Wir stärken Ihre mentale Kompetenz. Ob Depressionen, Erwartungshaltungen oder Zukunftsfragen – wir geben Ihnen Werkzeuge an die Hand, um diesen Herausforderungen wirksam zu begegnen.

2.

Wir stärken Ihre regenerative Kompetenz. Dabei lernen Sie Ihre Kräfte zu stärken und dabei auch Rücksicht auf sich selbst zu nehmen, zum Beispiel durch Entspannungstrainings.

3.

Wir schauen mit Ihnen zusammen auf Ihre aktuelle Lebenssituation und wo Probleme liegen. Um mit diesen zukünftig anders umzugehen, bieten wir Ihnen ein Problemlösungstraining an.

Sie interessieren sich für unser Therapieangebot?

Zur Terminübersicht